Energieeinsparung darf nicht staatlich verordnet werden! – Steffen Kotré – AfD-Fraktion im Bundestag

Von admin|4. Juli 2019|Reden|0 Kommentare

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Im vorliegenden Gesetzentwurf soll ein Bürokratiemonster vereinfacht werden. Aber wir haben es grundsätzlich mit einem falschen System zu tun, und wenn wir innerhalb dieses Systems etwas ändern, dann wird es insgesamt nicht besser. Die Energieaudits und Energieeffizienzmaßnahmen vom Staat vorzuschreiben, bringt nichts. Unternehmen und Haushalte müssen selber entscheiden, ob, wo bzw. an welcher Stelle sie Energie einsparen wollen. Die vorgeschriebenen Energieberater

Weiterlesen

Grüne und Co. haben eher einen Notstand an gesundem Menschenverstand! – Steffen Kotré

Von admin|4. Juli 2019|Reden|0 Kommentare

Die Rede in stenografierter Form. Selbstverständlich auch diesmal wieder mit den beliebten Zwischenrufen der Altparteiler. Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Herr Lämmel, ich habe meine Krawatte jetzt nicht auf Öko geprüft; aber ich halte das auch nicht für so notwendig. „Klimanotstand“: Wir haben keinen Klimanotstand. Das Klima wird sich so oder so weiterbewegen; es wird so oder so weiter existieren. Wir haben eher einen Notstand an

Weiterlesen

Steffen Kotré 19/10896 – Mögliche Gefährdung des Baus von Nord Stream 2

Von admin|1. Juli 2019|kleine Anfragen|0 Kommentare

Kleine Anfrage der Abgeordneten Steffen Kotré, Enrico Komning, Tino Chrupalla, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der AfD betr.: „Mögliche Gefährdung des Baus von Nord Stream 2″ BT-Drucksache: 19/10896 Frage Nr. 1 Sind der Bundesregierung die o.g. Sanktionspläne des US-Senats bekannt? Wenn ja, welche Schlussfolgerungen zieht die Bundesregierung daraus? Antwort: In der Vorbemerkung wird Bezug genommen auf den Gesetzesentwurf „Protecting Europe’s Energy Security Act of 2019″ von Mitte Mai. Dieser Gesetzesentwurf

Weiterlesen

Rechtsbeugung im Deutschen Bundestag durch Bundestagspräsidentin Claudia Roth

Von admin|28. Juni 2019|Politik|0 Kommentare

Rechtsbeugung im Deutschen Bundestag durch Bundestagspräsidentin Claudia Roth. AfD hat vor einer wichtigen Abstimmung zum Datenschutzrecht die Beschlußfähigeit angezweifelt. Wie zu sehen sind auch weniger als die Hälfte der MdBs anwesend und damit ist der Bundestag beschlußunfähig. Das Präsidium, angeführt von der ach so demokratischen Grünen, Frau Roth, befand auf beschlußfähig. Frau Roth hat damit gezeigt, daß sie ungeeignet für ihre Position ist. //www.welt.de/politik/deutschland/article196023245/Protest-der-AfD-Kein-naechtlicher-Hammelsprung-im-Bundestag.html

+++ Energiewende gefährdet Versorgungssicherheit und destabilisiert die deutsche Industrie +++

Von admin|26. Juni 2019|Politik|0 Kommentare

+++ Energiewende gefährdet Versorgungssicherheit und destabilisiert die deutsche Industrie +++ Seit langem warne ich vor den negativen Auswirkungen der sogenannten Energiewende. Nun schlägt die IG Metall NRW in die gleiche Kerbe und stellt fest, dass Industriearbeitsplätze gefährdet sind. Im Jahr 2018 behinderten 18 Blackouts und Stromabschaltungen die Produktion an den deutschen Standorten des Aluminiumproduzenten Hydro. Sollte der Strom einmal für mehrere Stunden ausfallen, sind die Anlagen nur noch Schrott. Darüber

Weiterlesen

WIR FEIERN: EIN JAHR BÜRGERBÜRO IN COTTBUS

Von admin|20. Juni 2019|Information|0 Kommentare

WIR FEIERN: EIN JAHR BÜRGERBÜRO IN COTTBUS Am kommenden Wochenende findet in Cottbus nicht nur das Stadtfest statt. Wir feiern auch unsere einjährige Präsenz. Los geht’s am Sonntag ab 14 Uhr. Auf gute Gespräche und ein Wiedersehen in Cottbus!

Steffen Kotré – Deindustrialisierung Deutschlands stoppen – Ausstieg aus dem Kohleausstieg

Von admin|19. Juni 2019|Anträge|0 Kommentare

der Abgeordneten Steffen Kotré, Tino Chrupalla, Enrico Komning, Hansjörg Müller, Leif-Erik Holm, Dr. Heiko Heßenkemper, Dr. Bernd Baumann, Peter Boehringer, Stephan Brandner, Jürgen Braun, Marcus Bühl, Matthias Büttner, Joana Cotar, Siegbert Droese, Dr. Michael Espendiller, Peter Felser, Dietmar Friedhoff, Markus Frohnmaier, Albrecht Glaser, Franziska Gminder, Wilhelm von Gottberg, Armin-Paulus Hampel, Verena Hartmann, Dr. Roland Hartwig, Martin Hebner, Lars Herrmann, Karsten Hilse, Martin Hohmann, Johannes Huber, Jens Kestner, Jörn König, Dr.

Weiterlesen

Steffen Kotré 19/2505 – Nord Stream 2

Von admin|19. Juni 2019|kleine Anfragen|0 Kommentare

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Steffen Kotré, Leif-Erik Holm, Hansjörg Müller, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der AfD – Drucksache 19/2505 – Nord Stream 2 Vorbemerkung der Fragesteller Die russische Gasleitung Nord Stream 2 bringt Deutschland und der EU aus Sicht der Fragesteller mehr Sicherheit in der Energieversorgung und vor allem noch mehr Unabhängigkeit von politischen Interessen von Transitländern. Das gibt der deutschen Wirtschaft Planungssicherheit und stabilisiert den Energiemarkt

Weiterlesen

Porträt Steffen Kotré

Von admin|18. Juni 2019|In der Presse|0 Kommentare

Portrait Steffen Kotre   Steffen Kotré (AfD) 242 Wörter 26 September 2017 Märkische Allgemeine MARKAL Dahme-Kurier 19 Deutsch Copyright 2017 Märkische Allgemeine – Brandenburgs beste Seiten. All rights reserved. For further information see Dass Steffen Kotré in den Bundestag einziehen würde, galt als wahrscheinlich. Kotré, der noch als Referent der AfD-Landtagsfraktion geführt wird, hatte den vierten Platz auf der Landesliste inne. Um darüber ein Mandat zu bekommen, hätte ein AfD-Ergebnis

Weiterlesen

Ankunft in der Realität

Von admin|18. Juni 2019|In der Presse|0 Kommentare

Ankunft in der Realität   Ankunft in der Realität AMA, 204 Wörter 16 Juni 2018 Der Spiegel SPGL 12-12 25 2018 Deutsch (c) 2018 Der Spiegel Die AfD passt sich der Selbstbedienungsmentalität der »Altparteien« an • Nach acht Monaten im Bundestag kommt die AfD im Mainstream an: Wie ihre politischen Gegner wollen die AfD-Abgeordneten ihren Fraktionschefs künftig Funktionszulagen zahlen. »Unsere Vorsitzenden Alexander Gauland und Alice Weidel haben eine herausragende Position

Weiterlesen