Hohen Neuendorf (Brandenburg): Sanierung des Bahnhofsgebäudes kommt. Haushaltsausschuss hat heute 1,6 Millionen Euro dafür genehmigt.                        

Von admin|11. März 2020|Pressemeldungen|0 Kommentare

Berlin, 11.03.2020 Der Vorsitzende der AfD-Landesgruppe Brandenburg im Deutschen Bundestag, Steffen Kotré, zeigte sich heute nach der Sitzung des Haushaltsausschusses erfreut, dass die Gemeinde Hohen Neuendorf im Bundestagswahlkreis Oberhavel – Havelland II (Wahlkreis 58) 1,6 Millionen Euro zur Sanierung des Bahnhofsgebäudes aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ erhalten wird. Steffen Kotré: „Die AfD – Bundestagsfraktion unterstützt das Förderprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen ausdrücklich.

Weiterlesen

Diese Regierung gehört auf die Couch eines Psychiaters! – Steffen Kotré – AfD-Fraktion im Bundestag

Von admin|6. März 2020|Reden|0 Kommentare

Diese Sitzungswoche war von den falschen Anwürfen bezüglich Hanau und den verqueren Einschätzungen der Bundesregierung zum Coronavirus geprägt. Auch wenn beide Themen wichtig sind, habe ich es mir nicht nehmen lassen auf strategische Mißstände hinzuweisen. Die verantwortungslose Planwirtschaft der Bundesregierung wird uns alle noch teuer zu stehen kommen. Damit muss endlich Schluss sein.   Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Die staatliche Plankommission zur Lenkung der Wirtschaft,

Weiterlesen

Kotré: Pseudoreligiösen Tanz um das goldene Klima-Kalb beenden

Von admin|21. Januar 2020|Information, Pressemeldungen|0 Kommentare

Berlin, 16. Januar 2020. In der Nacht zum Donnerstag hat die Bundesregierung gemeinsam mit vier Kohleländern die Abschaltung rentabler Kohlekraftwerke beschlossen. Dazu teilt der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Steffen Kotré, mit: „Wir müssen den pseudoreligiösen Tanz um das goldene Klima-Kalb beenden und zu einer realitätsbasierten Energiepolitik zurückkehren. Die Bundesregierung setzt die sichere Stromversorgung des Industriestandortes Deutschland aufs Spiel. Man kann nicht eine bewährte Säule unserer Stromerzeugung

Weiterlesen

Kotré: Gasmarktrichtlinie ist gegen Nord Stream 2 gerichtet

Von admin|8. November 2019|Pressemeldungen|0 Kommentare

Berlin, 8. November 2019. Der Bundestag konnte Freitag morgen auf Grund mangelnder Beschlussfähigkeit die umstrittene dritte EU-Gasmarktrichtlinie nicht beschließen. Dazu teilt der energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Steffen Kotré, mit: „Die EU-Gasmarktrichtlinie ist gegen die Gasleitung Nord Stream 2 und unsere Gasversorgung gerichtet. Die EU als Büttel der USA wollte diese Gasleitung ursprünglich verhindern und nun wenigstens unter ihre Kontrolle bringen. Dabei ist sie ein rein bilaterales Wirtschaftsprojekt

Weiterlesen

Steffen Kotré im Profil „Der Wanderer“

Von admin|2. Oktober 2019|In der Presse, Information|0 Kommentare

Peter Stützle Der Wanderer: Steffen Kotré U mweltfreundlicher als er kann man seine Freizeit kaum verbringen: Auf Schusters Rappen durch die Natur, vom Spaziergang bis zur mehrtägigen Wanderung mit Übernachtung im Freien. Doch mit der umweltpolitischen Debatte, wie sie derzeit geführt wird, hat Steffen Kotré nichts am Hut. „Uns ist da zu viel Hysterie drin“, sagt der energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion. Er wolle gar nicht ausschließen, dass es einen menschengemachten

Weiterlesen

Die AfD erwärmt sich für die Atomkraft

Von admin|21. August 2019|In der Presse|0 Kommentare

Ein unaufgeregter Artikel zu einem aufregenden Thema. Die AfD erwärmt sich für die Atomkraft 21.8.2019 – Die Welt Sollte Deutschland neue Atomreaktoren bauen? In der AfD wird der Wiedereinstieg in die Kernenergie diskutiert. Im Umkehrschluss bedeutet das: Plötzlich erwärmt sich die Partei für ein Thema, von dem sie bislang nichts wissen wollte. Nicht alle in der AfD verdammen Greta Thunberg so bösartig wie Andreas Kalbitz. Der Brandenburger AfD-Spitzenkandidat schmähte (//welt.de/198870445)

Weiterlesen

Energieeinsparung darf nicht staatlich verordnet werden! – Steffen Kotré – AfD-Fraktion im Bundestag

Von admin|4. Juli 2019|Reden|0 Kommentare

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Im vorliegenden Gesetzentwurf soll ein Bürokratiemonster vereinfacht werden. Aber wir haben es grundsätzlich mit einem falschen System zu tun, und wenn wir innerhalb dieses Systems etwas ändern, dann wird es insgesamt nicht besser. Die Energieaudits und Energieeffizienzmaßnahmen vom Staat vorzuschreiben, bringt nichts. Unternehmen und Haushalte müssen selber entscheiden, ob, wo bzw. an welcher Stelle sie Energie einsparen wollen. Die vorgeschriebenen Energieberater

Weiterlesen

Grüne und Co. haben eher einen Notstand an gesundem Menschenverstand! – Steffen Kotré

Von admin|4. Juli 2019|Reden|0 Kommentare

Die Rede in stenografierter Form. Selbstverständlich auch diesmal wieder mit den beliebten Zwischenrufen der Altparteiler. Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Herr Lämmel, ich habe meine Krawatte jetzt nicht auf Öko geprüft; aber ich halte das auch nicht für so notwendig. „Klimanotstand“: Wir haben keinen Klimanotstand. Das Klima wird sich so oder so weiterbewegen; es wird so oder so weiter existieren. Wir haben eher einen Notstand an

Weiterlesen

Steffen Kotré 19/10896 – Mögliche Gefährdung des Baus von Nord Stream 2

Von admin|1. Juli 2019|kleine Anfragen|0 Kommentare

Kleine Anfrage der Abgeordneten Steffen Kotré, Enrico Komning, Tino Chrupalla, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der AfD betr.: „Mögliche Gefährdung des Baus von Nord Stream 2″ BT-Drucksache: 19/10896 Frage Nr. 1 Sind der Bundesregierung die o.g. Sanktionspläne des US-Senats bekannt? Wenn ja, welche Schlussfolgerungen zieht die Bundesregierung daraus? Antwort: In der Vorbemerkung wird Bezug genommen auf den Gesetzesentwurf „Protecting Europe’s Energy Security Act of 2019″ von Mitte Mai. Dieser Gesetzesentwurf

Weiterlesen

+++ Interessen Deutschlands vertreten +++

Von admin|12. Juni 2019|Politik, Reden|0 Kommentare

+++ Interessen Deutschlands vertreten +++   Die Interessen des deutschen Mittelstands müssen wieder sicher vertreten werden. Ein Beitrag dazu ist eine verantwortungsvolle und planungssichere Energiepolitik.   #Energiepolitik #AfD #Bundestag #Mittelstand //youtu.be/vwHP7R6lA6I