Steffen Kotré 19/10896 – Mögliche Gefährdung des Baus von Nord Stream 2

Von admin|1. Juli 2019|kleine Anfragen|0 Kommentare

Kleine Anfrage der Abgeordneten Steffen Kotré, Enrico Komning, Tino Chrupalla, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der AfD betr.: „Mögliche Gefährdung des Baus von Nord Stream 2″ BT-Drucksache: 19/10896 Frage Nr. 1 Sind der Bundesregierung die o.g. Sanktionspläne des US-Senats bekannt? Wenn ja, welche Schlussfolgerungen zieht die Bundesregierung daraus? Antwort: In der Vorbemerkung wird Bezug genommen auf den Gesetzesentwurf „Protecting Europe’s Energy Security Act of 2019″ von Mitte Mai. Dieser Gesetzesentwurf

Weiterlesen

„Nord Stream 2 liegt in deutschem Interesse!“ – Steffen Kotré – AfD-Fraktion im Bundestag

Von admin|6. Juni 2019|Reden|0 Kommentare

Steffen Kotré (AfD): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Vorredner, Herr Helfrich, hat da etwas falsch verstanden. Die AfD macht Politik für Deutschland. (Beifall bei der AfD – Dr. Alexander Gauland (AfD): Richtig!) Es liegt im deutschen Interesse, wenn es sinnvolle Projekte mit Russland gibt. Das hat überhaupt nichts mit der russischen Politik zu tun. (Dr. Daniela De Ridder (SPD): Ach, nee!) Das will ich an

Weiterlesen

Kotré: Einmischung des ukrainischen Außenministers gegen Nord-Stream 2 nicht hinnehmbar

Von admin|13. Februar 2019|Pressemeldungen|0 Kommentare

Berlin, 12. Februar 2019. Der energiepolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Steffen Kotré, zur Einmischung des ukrainischen Außenministers zu Nord-Stream 2: „Der ukrainische Außenminister hat sich nicht in bilaterale energiewirtschaftliche Projekte einzumischen. Wenn er sagt, dass eine klare Kante gegen unsere Gasversorgung gezeigt werden müsse, weisen wir das entschieden zurück. Kanzlerin Angela Merkel muss sich jetzt im Interesse Deutschlands und einer sicheren Energieversorgung unseres

Weiterlesen