Ditib-Moschee und der 1. FC Köln

Von admin|12. August 2020|Politik|0 Kommentare

// Mit der von Erdogan eingeweihten DITIB-Moschee auf dem Trikot zeigt der 1. FC Köln, daß er Desintegration, die Einführung der Scharia und islamistische Tendenzen unterstützt. [1]
 
Im Gegensatz zum Kölner Dom, der für Köln und alle Kölner steht, ist diese Moschee ein religiöses Symbol des problematischen Islams. Entweder sind die Club-Verantwortlichen dumm oder wollen unsere Gesellschaft weiter spalten.
 
#effzeh #ditib #Islamisierung
 
[1] //jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/245883/